TuS Makkabi Berlin erweitert das umfangreiche Sportprogramm mit
NEU- Gründung der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik.

Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine ästhetische Disziplin, die künstlerische Elemente und sportliches Können miteinander verbindet. Anmut, Grazie, Harmonie und Schönheit machen diesen Sport so anziehend. Grundlage ist die Benutzung eines Gymnastikgerätes wie Springseil, Reifen, Ball, Keulen und Band, wobei sich die Sportlerin in tänzerischer Form unter Musikbegleitung auf einer Matte bewegt.

Komplizierte Körperbewegungen, Sprungkraft und Flexibilität verbunden mit geschickter Handhabung der Geräte in tänzerischer Leichtigkeit machen die Faszination aus, die Rhythmische Sportgymnastik allgemein ausübt. Diese Bewegungsabläufe und den akrobatischen Umgang mit Ball, Reifen usw. zu erlernen, erfordert künstlerisches Talent ebenso wie die harte Trainingsarbeit der künstlerischen Gymnastik oder jeglicher Form des professionellen Tanzes.